Unsere Politik - unser Wahlprogramm

Farbe bekennen!

…für beste Gesundheitsversorgung, für Umwelt & Mobilität, für bezahlbares Wohnen, für Schule & Bildung, für Arbeit & Wirtschaft, für Kultur & Tourismus

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 15. März 2020 werden in ganz Bayern die Gemeindevertretungen und Kreistage neu gewählt. Diese Wahlen sind, zusammen mit den Bürgermeister- und den Landratswahlen, die beste Möglichkeit, die Politik im eigenen Umfeld mitzuentscheiden. Mit Ihrer Stimme wählen Sie die 60 Mitglieder des Miltenberger Kreistags. Gemeinsam mit unserem Landrat haben wir in den letzten sechs Jahren viel erreicht und wollen diese erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen. Mir persönlich liegen von den vielen wichtigen Anliegen vor allem zwei ganz besonders am Herzen.

Durch ein verstärktes Engagement in der Gesundheitsregion plus wollen wir mit der Landarzt-Offensive eine flächendeckende ärztliche Versorgung im Landkreis sicherstellen. Das Angebot für pflegebedürftige Menschen im Landkreis wollen wir weiter ausbauen und verbessern.

Um den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft zu begegnen, wollen wir gemeinsam mit den Gemeinden im Landkreis neue Strukturen für mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen im Wettbewerb mit den anderen demokratischen Kräften im Kreistag unsere erfolgreiche Arbeit für den Landkreis Miltenberg gestärkt fortsetzen. Dazu bitten wir Sie am 15. März um Ihre Unterstützung und Ihre Stimmen für die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD.

Mit freundlichen Grüßen

Helga Raab-Wasse SPD Kreisvorsitzende

  • Wohnen im Landkreis

Wir schaffen bezahlbare Mietwohnungen in unseren Städten und Gemeinden. Deshalb setzen wir uns für eine eigene Wohnungsbaugesellschaft des Kreises ein, an der sich die Gemeinden beteiligen können.

  • Gesundheit

Wir setzen uns für eine gute Haus- und Kinderarzt-Versorgung im Landkreis ein. Dafür muss die Gesundheitsregion Plus als erfolgreiche Initiative zur Gewinnung von Gesundheitsfachkräften fortgeführt werden. Wir wollen Beratungsangebote wie die zu barrierefreiem Bauen und Demenz weiter stärken. Wir fordern die Einrichtung eines stationären Hospizes im Landkreis.

  • Verkehr und Mobilität

Wir wollen landkreiseigene Liegenschaften mit Strom und Wärme aus erneuerbarer Energie versorgen. Wir führen das 365-Euro-Jahresticket ein. Wir setzen uns für eine zügige Elektrifizierung der Maintalbahn ein. Dies schont die Umwelt und ermöglicht die umstiegsfreie Fahrt bis in das Rhein-Main-Gebiet. Wir wollen den öffentlichen Nahverkehr im Landkreis weiter ausbauen, indem wir unter anderem neue Formen der Beförderung wie Sammeltaxis oder Bürgerbusse einführen.

  • Arbeit und Wirtschaft

Wir verstehen uns als Teil der Metropolregion FrankfurtRhein-Main. Wir stärken das Handwerk und den Mittelstand und fördern die berufliche Bildung. Wir entwickeln den Hochschulstandort Miltenberg weiter. Wir machen das ZENTEC in Großwallstadt zu einer Agentur, die sich im Kreis Miltenberg um Wirtschaftsförderung, Energieversorgung und Tourismus kümmert.

  • Schule, Bildung und Jugend

Wir investieren weiter in die kreiseigenen Schulen. Wir digitalisieren unsere Schulen. Wir fordern Jugendsozialarbeit an allen Schulen. Die Inklusion muss konsequent in allen Bereichen umgesetzt werden.

  • Kultur, Tourismus und Sport

Wir verbessern die Zusammenarbeit der Tourismusverbände im Landkreis. Wir entwickeln nachvollziehbare, verbindliche Kriterien für die Kulturförderung. Zum Kulturbegriff gehören für uns auch Demokratie und Heimat sowie die damit verbundenen Werte. Wir sorgen dafür, dass sowohl für den Leistungs- als auch den Breitensport moderne, attraktive Sportstätten zur Verfügung stehen. verbundenen Werte.

  • Umwelt- und Klimaschutz

Wir geben dem Umweltschutz zur Bewahrung der Natur einen noch höheren Stellenwert, indem wir unter anderem den Flächenverbrauch minimieren und Müll vermeiden helfen. Klimaschutz genießt für uns oberste Priorität. Wir wollen vor jedem Kreistagsbeschluss dessen mögliche Auswirkungen auf das Klima prüfen, den Ausbau erneuerbarer Energien weiter vorantreiben und dafür sorgen, dass der Landkreis gemeinsam mit den Kommunen eine Strategie zur Klimaanpassung entwickelt.

Nachstehend finden Sie unsere 60 Kreistagskandidaten - engagierte Menschen mitten aus allen Bereichen unserer Gesellschaft und bereit sich für den Landkreis Miltenberg einzusetzen.